So funktioniert es

Schritt 1

1.

Nehmen Sie den Zollstock KNAKKE in die linke Hand.
Berühren Sie mit dem rechten Zeigefinder den nach unten zeigenden Pfeil.

Schritt 2

2.

Schieben Sie die beiden ersten Glieder mit dem rechten Zeigefinger in Pfeilrichtung nach unten.

Schritt 3

3.

Schieben Sie jetzt das obenliegende Glied nach rechts.

Schritt 4

4.

Achten Sie darauf, dass alle drei Seiten am Messstück anliegen! Der schwarze Pfeil mit der grünen Ecke am Ende des oben liegenden Gliedes muss über der grünen Skala liegen.

Ist alles wie beschrieben eingestellt, können Sie jetzt den Durchmesser im blauen Kreis ablesen.

 

Tipp

Möchen Sie den Durchmesser in Zoll ablesen, verschieben Sie den schwarzen Pfeil mit der grünen Ecke nach oben in den weißen Teil der Skala. Jetzt können Sie den Durchmesser in Zoll ablesen.

Erweiterung

KNAKKE läßt sich mehrfach erweitern.

Die einfache Messung (bis 10 Zentimeter Durchmesser) lässt sich mit jeweils einem Glied ermitteln.

Nutzen Sie für größere Durchmesser jeweils 2 bzw. 3 Glieder, um Durchmesser bis zu 33 Zentimeter zu messen.

Der außergewöhnliche Zollstock

Die Vorderseite stellt einen Standard-Zollstock zur Messung von Längen dar.

Die Rückseite bietet die Möglichkeit, den Durchmesser in Zentimetern und Zoll zu ermitteln.

Übrigens

ein normaler Messschieber schafft Durchmesser bis zu 8cm
mit Knakke können Sie Durchmesser
bis zu 30cm / 12,5 Zoll messen

Die tägliche Situation

Ein Handwerker ohne mitgeführten Zollstock ist undenkbar. Dieser gehört zur Grundausstattung. Branchenübergreifend werden täglich unzählige Messvorgänge ausgeführt. Sobald jedoch ein Durchmesser an einem Objekt ohne zugängliche Stirnseite ermittelt werden soll, kommt meist der Messschieber zum Einsatz. Selbst wenn dieser verfügbar sein sollte, endet seine Einsatzmöglichkeit dort, wo der Durchmesser mehr als 80 mm beträgt.

Die technische Umsetzung

Die Vorderseite stellt einen Standard-Zollstock zur Messung von Längen dar. Die Rückseite bietet die Möglichkeit, den Durchmesser in Zentimetern und Zoll zu ermitteln - bis zu 30 cm bzw. 12,5“. Grundlage dafür bildet die Formel zur Berechnung des Innenkreises eines Dreiecks. Der Versatz zwischen Messflächen und Gelenken wurde durch Winkelfunktionen berechnet und so wurde pro Teilstrich eine unabhängige Skala zur Ablesung in Zentimetern und Zoll gefunden.

Die praktische Lösung

  • KNAKKE® - aus dem praxisnahen Alltag und Bedarf eines jeden Handwerkers und Heimwerkers entwickelt und patentiert.
  • KNAKKE® - ein Werkzeug zum Messen von Längen und gleichzeitig zum Ermitteln von Durchmessern.
  • KNAKKE® - einfach in Form eines Dreiecks um das zu messende Objekt legen und den Durchmesser ablesen

Produktbeschreibung

Material
Qualitätszollstock aus dem Hause STABILA, den Erfindern des Gliedermaßstabes. STABILA verwendet aus alter Tradition nur ausgesuchtes hochwertiges Buchenholz. Das macht die Maßstäbe besonders standfest.
Eingelassene, hochwertige Federstahlgelenke, die eine durchgehend gerade Kante der ausgeklappten Glieder ergeben. So ist der Maßstab gleich als Lineal für eine durchgezogene Anrisslinie zu verwenden.
Vorderseite
Zentimeterskala (Standard bei Gliedermaßstab), Mit CE- und Metrologiekennzeichnung sowie EG-Baumusterprüfbescheinigung. Vorteile, die klar ins Auge fallen: Größere schwarze und rote Ziffern für noch bessere Ablesbarkeit auch an schwer einsichtigen Stellen und bei schlechten Lichtverhältnissen.
Rückseite
Patentierte Skala "KNAKKE" für Ablesung des Durchmessers von runden Gegenständen auf einer Doppelskala in Zentimeter und Zoll. Der maximale Messwert beträgt 33 Zentimeter bzw. 12,5 Zoll.
Option
Bedruckung der Seitenflächen (Werbeflächen) für personalisierte Werbung, individuelle Logos und / oder Texte
Die Bedruckung ist realisierbar über http://designer.knakke.de oder durch Zusendung Ihres Logos.

knakke quer